Sonntag, 18. März 2012

Call of the night.


Nun bin ich schon fast eine ganze Woche wieder in Stuttgart und es ist herrlich. Das Thermometer kletterte zwischendurch auf 21°C und wir nutzten diesen Tag um abends in einer gemütlichen Runde anzugrillen – das Ganze stilgerecht weit über Stuttgart mit Lagerfeuer und Panoramablick. Man genoß eine sternenklare Sicht mit bunter Lichterflut der Großstadt... Es war wirklich schön! Ich kann mir schon gar nicht mehr vorstellen irgendwo anders wohnen zu wollen, ich fühle mich hier sehr wohl. Ich habe euch heute ein paar Bilder davon mitgebracht, damit ihr ein wenig nachvollziehen könnt warum ich so gefühlsduselig daherrede: Diese Momente sind jene, in denen ich mich unendlich fühle.


Kommentare:

  1. na bei den bildern wird wird man ja schon fast neidisch auf den schönen abend. vorallem das panorama ist sehr gelungen. auch wenn ich vermute, dass es die stimmung die wirklich herrschte nicht annähernd wiedergeben kann.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Stimmung! :) Das Gefühl hast Du wunderbar eingefangen.

    AntwortenLöschen